Bild: Andere Hochzeitsorte Weihsalz
Bild: Andere Hochzeitsorte Brautpaar eheschliessung am strand unter blumenkranz
Bild: Andere Hochzeitsorte Brautpaar sitzt vor mönchen am strand segnung
Bild: Andere Hochzeitsorte Brautpaar umarmung feuerwerk
Bild: Andere Hochzeitsorte Brautpaar küsst nachts am Strand mit Lampen
Bild: Andere Hochzeitsorte Ehepaar mit Kerzen und Kindern am Strand
Bild: Andere Hochzeitsorte Brautpaar mit Kindern am Strand pavillion eheschliessung
Bild: Andere Hochzeitsorte Thai tänzerinnen am Strand vor Elephant
Bild: Krabi - Brautpaar mit Elephant am Strand
Bild: Andere Hochzeitsorte Brautpaar am Steg
Bild: Andere Hochzeitsorte am Strand Ehepavillion Blau
Bild: Andere Hochzeitsorte am Strand Ehepavillion weiss mit Blumen
Bild: Andere Hochzeitsorte am Strand Ehepavillion
Bild: Andere Hochzeitsorte am Strand Ehepavillion Pink
Bild: Andere Hochzeitsorte am Strand Gästetisch nachts unter laternen
Bild: Andere Hochzeitsorte am Strand Gästetisch
Bild: Andere Hochzeitsorte risen Rosenkranz
Bild: Andere Hochzeitsorte Strand sitzplätze für Gäste
Bild: Andere Hochzeitsorte Braut mit Blumenstrauss
Bild: Andere Hochzeitsorte weisse rosen

Hochzeit und heiraten auf den Inseln Ko Chang und Ko Kood

Wir bieten viele Arten von Ko Chang / Ko Kood Hochzeitspaketen, die auf alle Ihre individuellen Wünsche angepasst werden können. Von wunderschönen privaten Strandhochzeiten oder buddhistischen Segnungen bis hin zu exklusiven Räumlichkeiten.. Wir können alle Ihre Wünsche und Hochzeitsträume erfüllen. Generell gilt auch hier das Beschriebene 

Allgemeines über Ko Chang

Koh Chang ( auch bekannt als „Elefanteninsel“), ist Teil des Mu Koh Chang Marine Nationalparks,und die größte und beliebteste der Inseln im Osten des Golfs von Thailand. Es ist Thailands drittgrößte Insel, aber bei weitem nicht so entwickelt oder geschäftig wie die beiden größten – Phuket und Samui. Es ist derzeit weit weniger touristisch und weit weniger bekannt. Trotz der Zunahme von Entwicklung und Tourismus in den letzten zehn Jahren hat es seinen abgelegenen und robusten Charakter bewahrt. Von dschungelbedeckten Berggipfeln über weitläufige Straende und  Buchten, großartige Wasserfälle bis hin zu blühenden Korallenriffen. Von Strandhütten bis hin zu Luxusresorts hat Koh Chang für jeden etwas zu bieten.

Mit einer Fläche von ungefähr 212 Quadratkilometern sind 70% von Koh Chang von Regenwäldern auf den Bergen bedeckt. Der höchste Gipfel der Insel ist der Khao Salak Phet, der sich mit 743 Metern aus dem Boden erhebt. Aufgrund seines bergigen Geländes gibt es eine Fülle von Wasserfällen, wobei der höchste, aber nicht immer leicht zugängliche Klong Neung-Wasserfall im Südosten zu finden ist.

Die bekanntesten Strände sind:

White Sand Beach – Der am nächsten zu den Fähranlegestellen gelegene und mit Abstand touristischste Strand der Insel. Alles, was Sie brauchen, ist bequem zu Fuß von Ihrem Resort entfernt. Die Unterbringung erfolgt hauptsächlich in 2-3-Sterne-Resorts am Strand. Aber auch schon in der „Luxusklasse“ z.B. des KC Grande und des Kacha Resorts. Es gibt eine große Auswahl an Restaurants sowie Bierstuben, die allgegenwärtige irische Bar und zahlreiche andere Wasserstellen.

Klong Prao Beach – Der längste Strand der Insel und durch eine große Flussmündung in der Mitte des Strandes in drei Teile geteilt. Hier finden Sie Unterkunft meist in größeren Resorts.  In der Mitte des Strandes gibt es jedoch auch zwei langjährige Budget-Hütten – KP Huts und Tiger Hut. Es gibt relativ wenige Resorts für die Länge des Strandes und so ist es einfach, ein paar Minuten zu Fuß zu gehen und einen ruhigen Ort zum Schwimmen zu finden – auch in der Hochsaison.

Kai Bae Beach – ist ein geteilter Strand von zwei Hälften. Der Süden hat mit Abstand den besten Sandstreifen. Dort finden finden Sie Bungalow-Resorts in lokaler Hand. Die Hauptstraße liegt an der Rückseite der Resorts und ist gesäumt von kleinen Geschäften und Restaurants. Aber im Gegensatz zu White Sand Beach hat es etwas mehr Charme und ist weniger kommerziell.

Lonely beach – Der ursprüngliche Backpacker-Strand.  aber das war einmal. Die meisten Unterkünfte befinden sich nur wenige Gehminuten südlich in einem belebten Viertel. Hier gibt es auch viele billige Pensionen und Hütten. Aber die Gegend wird immer gehobener, da Nest Sense und Warapura Resort die ersten Adressen sind. Und Oasis und Little Eden sind bei Flashpackern mit mehr Sinn für etwas Komfort sehr beliebt.

Allgemeines über Ko Kood

Koh Kood ist die viertgrößte Insel Thailands und die zweitgrößte in dieser Gegend hinter Koh Chang. Es ist die der kambodschanischen Grenze am nächsten gelegene Insel in der Provinz Trat. Koh Kood erstreckt sich über ungefähr 23 Kilometer Länge, fast 9 Kilometer Breite und hat eine Größe von ungefähr 129 Quadratkilometern.

Die Insel ist ziemlich flach im Vergleich zu Koh Chang mit dem höchsten Berg der Insel, Khao Phaenth, der 315 Meter misst. Es gibt viele wundervolle Strände mit kristallklarem Wasser (Ta Pho Beach, Khlong Chao Beach, Thakian Beach, Phrao Beach usw.). Koh Kood ist etwas fuer Erkunder.  Mit vielen Kokos- und Gummibaumplantagen in den Ebenen. Die meisten Inselbewohner leben vom Anbau von Kokosnüssen, der Gummiproduktion oder dem Fischfang. Mittlerweile gibt die expandierende Tourismusbranche den weniger als 2.500 lokalen Einwohnern immer mehr Arbeit.

Auch während der Monsunzeit ist Koh Kood einen Besuch wert, da es nicht jeden Tag und den ganzen Tag regnet. Aktivitäten auf Koh Kood – Außer am Strand zu faulenzen, an den wunderschönen Korallenriffen zu schnorcheln oder nachts nur Sterne zu beobachten; Besucher können auch die nahe gelegenen Inseln zum Schnorcheln und für andere Aktivitäten besuchen.

Wie komme ich hin?

In Bezug auf Busse und Zeiten stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Der beste und beliebteste Weg ist, den Bus Nr. 999 vom Ekamai-Busbahnhof (Ost) zu den beiden Piers in Laem Ngop zu nehmen, von wo aus Sie die Fähre nach Koh Chang nehmen können. siehe auch

Bangkok Airways bietet täglich 3 Flüge von Bangkok zum Flughafen Trat an, von wo aus Koh Chang und Ko Kood mit dem Kleinbus und der Fähre in kurzer Zeit erreichbar sind.

Die Boote nach Koh Chang sind alle große Autofähren, die Zeiten der hölzernen Passagierschiffe sind vorbei. Diese verkehren das ganze Jahr über täglich von 06:00 bis 19:30 Uhr und starten von zwei Piers auf dem Festland. Detaillierte Fahrpläne und Informationen finden Sie auf KohChangFerries.com

Das „statistische“ Wetter auf Ko Chang und Ko Kood

Die trockensten Monate sind von November bis März. Dies ist Hochsaison
Im Durchschnitt sind die Temperaturen das ganze Jahr über immer hoch, d. H. Über 30 ° C.
Der heißeste Monat ist der April
Der kühlste Monat ist der Januar, welcher auch der trockenste ist.
Die Regenzeit ist von Mai bis Oktober wobei der September der nasseste Monat ist.